Initiierung einer Ausschreibung zur Wohnungsnot

Initiierung einer Ausschreibung zur Wohnungsnot

In Zeiten von Corona ist für die außerparlamentarische Opposition Kreativität gefragt.  So kam ich auf die Idee für das “Bündnis für bezahlbaren Wohnraum”, deren Mitgründer ich bin, ein Konzept für eine Ausschreibung vorzustellen, bei der die Bündnispartner*innen das Preisgeld stiften um Kieler Künstler*innen einen Anreiz zu bieten sich kreativ mit der akuten bezahlbaren Wohnraumnot in Kiel zu beschäftigen. Es kamen 2000 Euro zusammen und auch die Jury konnte ich kompetent besetzen. Von 8 Finalist*innen die ich als Kurator der Galerie K34 nun mit meinem Co-Kurator Söner beim “Hängen” ihrer Werke unterstütze, werden 4 Preisträger*innen am Samstag den 12.06.21 um 18 Uhr jeweils 500 Euro erhalten. Ich freue mich auf das Happening.
Da der Stream nicht geklappt hat, hier die Preisverleihung:

You May Also Like